Privatpilotenlizenz – PPL-A

Beschreibung

Sie möchten die dritte Dimension erobern und sich einen neuen Raum erschliessen?

Oder soll Ihre Freizeitgestaltung eine ganz neue Qualität bekommen? Am Wochenende mal über den Stau auf der Autobahn nach Sylt fliegen? Oder einen geschäftlichen Termin irgendwo in Deutschland unabhängig von Flug- und Bahnplänen wahrnehmen?

Es gibt viele gute Gründe, eine Ausbildung bei uns zu beginnen: Die besten haben wir hier kurz zusammengefasst:

  • Vom LBA anerkannte ATO (Approved Training Organisation)
  • Modernste Flotte Norddeutschlands
  • Zertifizierter Elite FNPT II – Simulator
  • Schulungsbetrieb an 365 Tagen im Jahr
  • Termine werden auf den individuellen Zeitplan des Schülers abgestimmt
  • Alle Funksprech-/Fortbildungskurse in den Schulungsräumen der FSH in Hamburg
  • Professionell gewartete Flugzeuge durch unsere Air Hamburg Technik
  • Erfahrene Fluglehrer, alle Inhaber einer Berufs-/Verkehrspilotenlizenz
  • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

Der theoretische Part erfolgt in Zusammenarbeit mit der “Fernschule CAT“ in Worms. Hier erarbeiten sich die Schüler den Lernstoff mit Hilfe der Unterlagen im Selbststudium und nehmen zusätzlich bei uns an der Flugschule Hamburg an einem begleitenden Nahunterricht von 10 Stunden teil, um die erworbenen Kenntnisse zu festigen und gezielt Fragen zu stellen.
Die praktische Ausbildung findet auf dem Flugplatz Uetersen in Heist statt. Die Termine hierfür stimmen wir persönlich mit Ihnen ab, damit es für Sie optimal in Ihr Leben passt.

Unsere Flotte

Unsere Ausbildungsflotte finden Sie hier.

Berechtigung

Durch den Erwerb der Privatpilotenlizenz sind Sie berechtigt, einmotorige Landflugzeuge bis max. 2000 Kg Höchstgewicht sowie zweimotorige Flugzeuge nach Erwerb der jeweiligen Musterberechtigung zu führen.

Voraussetzung/Anmeldeunterlagen

  • Anmeldebogen/Personalbogen ( Download)
  • Medical II Flugmediziner-Liste Download)
  • Mindestalter bei Ausbildungsbeginn 16 Jahre / Lizenzerwerb ab 17 Jahren
  • Zuverlässigkeit ( Download)
  • Auszug aus dem Kraftfahrtbundesamt ( Download)
  • Personalausweis
  • 2 Passbilder
  • Erklärung Strafverfahren ( Download)

Ausbildungsorte

Die praktische Ausbildung findet am Flugplatz Uetersen in Heist statt. Der begleitende, theoretische Unterricht von mindestens 10 Stunden findet immer dienstags von 19 bis 21 Uhr im Hamburger Büro statt.

Unterrichtsplan

Beginn

Der Beginn einer PPL(A)-Ausbildung ist jederzeit möglich.

Kosten

Menge Beschreibung Preis
40 Std Cessna 150/152 incl. Fluglehrer € 11.568,00*
5 Std Cessna 172 incl. Fluglehrer € 1.533,00*
  Theoriepauschale incl. Fernlehrgang CAT € 1.200,00*
  Verwaltungsgebühr € 113,00*
  Anmeldung Behörde € 89,00*
  Gesamtkosten € 14.503,00*

* incl.Mehrwersteuer!
* excl. Landegebühren!