Light Aircraft Pilot Licence – LAPL

Beschreibung

Die LAPL ist eine neue Pilotenlizenz für den Freizeitluftverkehr.

 

Unsere Flotte

Unsere Ausbildungsflotte finden Sie hier.

Berechtigung

Inhaber dürfen einmotorige Maschinen bis 2000 kg innerhalb der EASA-Mitgliedstaaten fliegen.

Voraussetzung/Anmeldeunterlagen

  • Anmeldebogen/Personalbogen ( Download)
  • Medical II (Flugmediziner-Liste Download)
  • Mindestalter 17 Jahre
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort (nicht älter als zwei Jahre Merkblatt)
  • Zuverlässigkeit ( Download)
  • Auszug aus dem Kraftfahrtbundesamt ( Download)
  • Personalausweis
  • 2 Passbilder
  • Erklärung Strafverfahren ( Download)

Ausbildungsorte

Die praktische Ausbildung findet am Flugplatz Uetersen in Heist statt. Der begleitende, theoretische Unterricht von mindestens 10 Stunden findet immer dienstags von 19 bis 21 Uhr im Hamburger Büro statt.

Beginn

Der Beginn einer PPL(A)-Ausbildung ist jederzeit möglich.

Kosten

Menge Beschreibung Preis
30 Std Cessna 150/152 incl. Fluglehrer € 8.676,00*
  Theoriepauschale incl. Fernlehrgang CAT € 1.200,00*
  Verwaltungsgebühr € 113,00*
  Anmeldung Behörde € 89,00*
  Gesamtkosten ca. € 10.078*

* INKLUSIVE Mehrwersteuer!