• Home

Schnupperflug

Schnupperflug
Einmal “pilot in command“ sein? Hier bietet sich die Möglichkeit!

Der beste Weg seine Begeisterung für die Fliegerei endgültig zu testen, ist ein Schnupperflug.
Am Flugplatz Uetersen warten das Flugzeug und der Fluglehrer auf Sie, um mit Ihnen unter Ausbildungsbedingungen, bei denen Sie bereits als aktiver Flugschüler fliegen, zu einem Einweisungsflug zu starten. Ein besonderes Erlebnis, zu dem Sie nur Ihre Begeisterung mitbringen müssen. Der Flug findet nach Terminvereinbarung bei gutem Flugwetter statt und kann bei Ausbildungsbeginn PPL-A bereits als erster Einweisungsflug in Ihr Flugbuch eingetragen werden.

Verschenken Sie Leidenschaft! Einen Schnupperflug können Sie bei uns als Gutschein erwerben. 

Preise:
Cessna 150 = € 205,-
Cessna 172 = € 255,-
Cessna 172 mit Glas-Cockpit = € 315,-
 

Rundflüge der Flugschule Hamburg

Rundflüge der Flugschule Hamburg

Erleben Sie in einer Cessna C172 die wohl schönste Stadt Deutschlands aus der Vogelperspektive!

Die Route der Hamburg-Rundflüge führt über den Hamburger Hafen, die lebendige Hamburger Innenstadt, den Stadtpark oder auch die sagenumwobene Reeperbahn und nach Möglichkeit in einem flachen Überflug über die Startbahn des internationalen Flughafens Fuhlsbüttel. Sie werden von erfahrenen Berufspiloten geflogen und dürfen nach Herzenslust fotografieren. Hier hat jeder Fluggast einen Fensterplatz!

Die Rundflüge finden ganzjährig statt. Tickets können Sie direkt am Flugplatz Uetersen oder im Café Himmelsschreiber (Airport Hamburg/Geschäftsfliegerzentrum) erwerben. Anschließend werden die Flugtermine direkt und individuell mit der FLUGSCHULE HAMBURG unter der Telefonnummer 04122 - 976 146 vereinbart. Bitte seien Sie am Tag des Fluges mindestens 15 Minuten vor Abflug am Flugplatz Uetersen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Flug!

 

Pinch Hitter

Pinch Hitter

Bei fast allen Flügen in Kleinflugzeugen ist der Flugzeugführer die einzige Person an Bord, die das Flugzeug führen kann und darf. Viele Mitflieger sind daran interessiert, mehr über das Fliegen zu erfahren. Das Training hat das Ziel, Mitfliegern ohne Pilotenausbildung die theoretischen und praktischen Kenntnisse zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, im Notfall die Führung des Luftfahrzeuges zu übernehmen und ohne größeren Schaden auf dem nächsten Flugplatz oder im freien Gelände zu landen.

Ausbildungsdauer, -kosten und –voraussetzungen:
Teilnehmer: Interessierte; Mitflieger, Ehefrauen, Freundinnen, Ehemänner

Dauer: Eine Unterrichtseinheit theoretische Grundlagen und fünf Stunden praktische Ausbildung (incl. 10 Landungen) mit Fluglehrer

Kosten: 1050 € inkl. MwSt.

Beginn: jederzeit

Voraussetzungen: Gute Laune!!!